...ein Verband stellt sich vor !!!

Der Pool-Billard-Verband Mittelrhein, kurz "PBVM" genannt, ist die Sportgemeinschaft, in der alle Pool-Billard-Interessierten zwischen Wuppertal und Euskirchen, Bergheim und Gummersbach ihrem sportlichen Hobby nachkommen können. Dies gilt für Frauen und Männer genauso wie für unsere Jugend in allen Altersklassen.

Zur Zeit sind dem PBVM c.a 43 Vereine angeschlossen, die es zusammen auf über 1100 aktive Mitglieder bringen. Durch die gute räumliche Verteilung kann der PBVM für sich in Anspruch nehmen, jedem Pool-Billard-Interessierten die Möglichkeit zu geben, seinen Sport in einem Verein in seiner Nähe ausüben zu können.

Durch seine Mitgliedschaft im Billard-Landesverband Mittleres Rheinland und dadurch auch in der Deutschen-Billard-Union erhielt der PBVM die Mitgliedschaft im Landes-Sportbund NW bzw. im Deutschen Sport Bund. Dies ist insbesondere durch die hierdurch entstehenden Möglichkeiten der Vereinsförderung durch diese Institutionen ein interessanter Aspekt.

Im sportlichen Bereich bietet der PBVM allen Mitgliedern die Möglichkeit zur sportlichen Entfaltung in allen Disziplinen des Pool-Billard Sports. So werden alljährlich Verbandsmeisterschaften in allen Altersklassen (von der C-Jugend bis zu den Damen und Senioren) in Einzel- und Mannschaftswettbewerben angeboten. Hierbei werden die Disziplinen: 8er-Ball, 9er-Ball, 14.1-Endlos und auch Snooker gespielt. Die Qualifizierten in allen Wettbewerben haben das Recht, den PBVM auf den Landes- bzw. Bundeswettbewerben zu vertreten.

Der entscheidende Aspekt ist jedoch, dass der PBVM seinen Teil dazu beigetragen hat, den Pool-Billard Sport "salonfähig" zu machen. Durch seine hervorragende Organisation sind auch die letzten Kritiker überzeugt worden, dass das "Kneipen"- Image, das unserem Sport so lange nachgesagt wurde, schon längst der Vergangenheit angehört. Hierzu haben nicht zuletzt die Gründung von privaten Vereinsheimen, die strikte Einhaltung der Sport- und Turnierordnung und ein einheitliches Regelwerk entscheidend beigetragen.

Dies waren nur einige Punkte, die die Rolle des PBVM im Billard-Sport grob umrissen haben. Für weitere Fragen und nähere Erläuterungen stehen Euch alle Vorstandsmitglieder jederzeit telefonisch zur Verfügung. Ruf doch mal an.....

In Würdigung besonderer Verdienste um den Pool Billard Sport hat der PBVM folgende Angehörige zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Brigitte Meyer
08.05.2002

Rolf Meyer
07.08.1988

Ernennung zum Ehrenvorsitzenden
25.02.2002
Karl Ergert
05.06.1996
Heinz Wirsbitzki
16.08.2008
Rudolf Popp
16.08.2008
Uwe Schüller
02.05.2014

† 10.03.2014